Edelmetall – Gold handeln, aber wie?

Ein Goldbarren - www.ml-media.martinlietz.de / pixelio.de

Gold ist ein beliebtes Anlagegut der Deutschen. Es steht neben seiner Schönheit für Sicherheit und Wertstabilität. Doch wie findet man den Einstieg? Wie kaufe und ich verkaufe ich und welche „Variante“ ist die richtige für mich?

Klassischerweise kommt man mit Gold das erste Mal in Berührung, wenn man Schmuck kauft oder erbt. In Schmuck wird Gold in verschiedenen Reinheitsgraden verwendet, je nach Preisklasse und benötigter Steifigkeit, denn Gold an sich ist ein weiches Metall, welches sich leicht verformt.

Goldschmuck verkaufen

Geerbter Schmuck gefällt oft nicht mehr, da er aus einer anderen Zeit stammt, die anderen Moden und Geschmäckern unterlag. Hängt man nicht aus sentimentalen Gründen an den Stücken, kann man einen Verkauf über einen Juwelier in Betracht ziehen. Um eine Vorstellung von dem Wert und einen Vergleichswert zu haben, bieten sich Goldpreisrechner an, wie er auf https://bestgoldankauf.de/ angeboten wird. Dort kann nach Reinheitsgrad und Gewicht ein Preis berechnet werden.

Gold als Anlage

Wer Gold als Anlage für sich nutzen möchte, ist mit Goldmünzen oder Barren besser beraten, als mit Schmuck. Schmuck hat einen niedrigeren Reinheitsgrad und wiegt in der Regel nur wenige Gramm. Münzen und Barren dagegen gibt es in nahezu beliebigen Gewichtsgrößen. Früher war Gold nur über spezialisierte Goldhändler und Juweliere zu beziehen. Inzwischen kann man Gold selbst bei ebay kaufen. Durch die täglich schwankenden Preise ist ein Preisvergleich schwierig und sollte immer den aktuellen Goldpreis berücksichtigen.

Wem physisches Gold zu kompliziert ist, die Lagerung und Sicherheit will bedacht werden. Dem stehen diverse Finanzinstrumente zur Verfügung. So gibt es Rohstoffzertifikate, ETC und Optionen auf Gold. So ist für jeden etwas dabei, um vom Wert des Goldes zu profitieren.

Fazit

Gold fasziniert die Menschen seit tausenden von Jahren und sein Bann ist ungebrochen. Während früher Gold etwas seltenes und schwer zu erwerbendes war, kann heute jeder etwas Gold besitzen. Man muss sich aber enteiden, in welcher Form man es besitzen oder verkaufen möchte.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.