Schnelle Liquidität durch Factoring

Ein junges Paar beschäftigt sich gemeinsam in der Küche mit den Finanzen und arbeitet mit einem Taschenrechner und einem Laptop

Factoring ist für Unternehmen eine hervorragende Möglichkeit, um schnell die eigene Liquidität zu sichern. Der Vorgang funktioniert unabhängig von Banken und ist seit Jahrzehnten etabliert. Auf die Wahl des richtigen Factoring-Partners kommt es an, um dieses Werkzeug zur Kapitalbeschaffung effizient zu nutzen.

Wie funktioniert Factoring?

Factoring kann auch bezeichnet werden als Forderungsmanagement. Der Vorgang ist ganz einfach. Ein Unternehmen stellt eine Rechnung an seinen Kunden, den sogenannten Debitor. Zeitgleich sendet das Unternehmen diese Rechnung an den Factoring Anbieter, also zum Beispiel Wolf Factoring. Die Rechnung wird unmittelbar darauf nach Abzug von Kosten für das Factoring Unternehmen, bezahlt. Von nun an schuldet der Kunde des Unternehmens das Geld dem Factoring Unternehmen. Dieses kümmert sich auch um Forderungsausfälle und trägt die entsprechenden Risiken.

Welche Vorteile bietet Factoring?

Der größte Vorteil ist, dass ein Unternehmen nicht lange auf sein Geld warten muss. Für viele Unternehmer ist der stetige Geldfluss essentiell für ein funktionierendes Geschäft. Kommt es zu Zahlungsverzug oder Zahlungsausfällen, ist das nicht nur ärgerlich und mit jeder Menge Bürokratie verbunden, sondern auch geschäftsschädlich. Ein Full-Service Factoring, welches zwischen Unternehmen und Gläubiger geschaltet ist, fängt diese Problematik für den Unternehmer auf. Er erhält sofort liquide Mittel und kann weiter agieren. Gerade Factoring im Mittelstand ist dabei eine gute Möglichkeit, um keinerlei Kapitalprobleme zu erhalten.

Was macht das Factoring Unternehmen?

Die Aufgabe besteht darin Unternehmern Rechnungen zu zahlen. Gleichzeitig wird der Unternehmer befreit von vielen reinen Verwaltungsaufgaben. Dazu zählen zum Beispiel die Buchhaltung, das Mahnwesen oder das Inkasso. Diese Schritte müssen vom Unternehmer nicht mehr erbracht werden, weil der Factoring Partner sich darum kümmert. Zu guter Letzt trägt das Factoring Unternehmen das Risiko, dass es zu Zahlungsausfällen kommt. Auch hier wird der Unternehmer entlastet.

Factoring Finanzierung – Warum Wolf Factoring?

Ihr starker Factoring Partner Wolf Factoring ist sicher nicht der einzige Partner auf dem Markt, aber einer der erfahrensten und zuverlässigsten. Der Grund ist unter anderem auch die Kapitaldecke über die Ihr Partner verfügen muss. Selbstverständlich wird im Vorfeld der Factoring Finanzierungen ein entsprechender Factoringvertrag abgeschlossen. Dieser beinhaltet normalerweise nicht nur die anfallenden Gebühren für die Übernahme der Forderungen, sondern auch Aussagen über die künftige Forderungsabwicklung. Das heißt, dass Sie, als Unternehmer, ab sofort keine Probleme mehr mit säumigen Kunden oder fehlendem Kapital haben werden. Von nun an werden sämtliche Forderungen einfach und bequem über Wolf Factoring verwaltet und ausgeglichen. Ein großes Problem weniger für Sie als Unternehmer. Jetzt mehr über Factoring erfahren!

5.00 avg. rating (94% score) - 1 vote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.