Schwarz im Trend – Die teuerste Kredikarte der Welt

gestapelte Euromünzen

gestapelte Euromünzen

Eine goldene Kreditkarte zieht schon die neidischen Blicke vieler Menschen auf sich. Eine Platinkarte ist noch seltener zu finden. Doch über die alle kann der nur lachen, der die Schwarze Kreditkarte sein eigen nennt. Keine andere Karte steht so sehr für Reichtum, Luxus und, Service.

Die teuerste Karte der Welt – Warum schwarz?
Warum die Karte nun gerade schwarz ist, darüber kann niemand genauer Auskunft geben. Tatsache ist aber, dass sie sich allein durch ihren Look klar von den bunten Kreditkarten unterscheidet, die man sonst so findet. Auch zu den Edelmetallkarten Gold und Platin hat sie klare Unterschiede.
Doch lässt man mal das Aussehen weg, hat die schwarze Kreditkarte noch andere Vorteile?
Die hat sie und zwar mehr als genug. Das Schwarze Kreditkarte Limit liegt deutlich jenseits von alledem, was man auf Platin, Gold oder gar einer normalen Kreditkarte bekommt. Ein jährliches Schwarze Kreditkarte Limit von fünf Millionen bietet zum Beispiel die American Express Centurion, die berühmteste schwarze Karte der Welt. Da kann die gewöhnliche Visa Kreditkarte nicht mithalten.
Aber vor allen Dingen bedeutet die Karte Service pur in einem Maße, dass der Normalbürger oft nur staunen kann. Abholung vom Flughafen oder von Geschäftsterminen mit der Limousine. Kartenreservierungen bei den wichtigsten Veranstaltungen, auch wenn eigentlich alle Karten ausverkauft sind. Sitzt man im Ausland fest, bekommt man einen Dolmetscher zur Seite. Ein 24 Stunden Service nimmt sich zu jeder Zeit an 365 Tagen im Jahr der Wünsche der Kunden an.
Und das alles sind nur Beispiele dafür, was die Schwarze Kreditkarte Visa einem Besitzer alles einbringen kann. Die Banken lassen nichts unversucht, um solchen Kunden bei allem zu helfen, was sie nur wünschen.
Welche Kredit soll es nun werden? Wer auf der Suche nach einem passenden Angebot für Schwarze Kreditkarte die den persönlichen Bedürfnissen gerecht werden soll, findet auf www.Girokonto-Tipps.de mehrere Banken im Vergleich.

Welche Voraussetzen braucht man für die teuerste Visa der Welt?
Doch an eine solche Karte zu kommen, ist nicht nur schwer, sondern fast unmöglich. Ganz gewiss vor allem für einen Normalverdiener. Während man eine Goldene Kreditkarte für einen kleinen Aufpreis bekommen kann, ist die Schwarze Kreditkarte Visa nicht mit Geld zu kaufen.
Die Banken entscheiden selbst, wann sie einem Kunden eine solche Karte anbieten. Invitation only – also nur auf Einladung – sagt man dazu im Bankenwesen.
Welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen, damit eine Bank einen Kunden für die schwarze Karte auch nur in Erwägung zieht, sind bei allen Kreditunternehmen unterschiedlich.
Die Lufthanse verlangt zum Beispiel von einem Kunden, dass er 600.000 Flugmeilen binnen zwei Jahren zurückgelegt hat. UBS gibt die Schwarze Visa nur an Kunden heraus, die wenigstens fünf Millionen auf dem Konto haben. Dagegen ist American Express beinahe billig. Hier muss ein Kunde jedes Jahr 500.000€ Umsatz für die Bank erzielt haben, damit er in den Genuss der schwarzen Karte kommt.
Neben diesen Voraussetzen kostet die edelste Karte der Welt natürlich auch einiges. 2.000€ Jahresgebühr verlangt American Express. Die Karte von UBS kostet einmalig für die Anschaffung 500€ und dann für das ganze Jahr 1.000€.

Nur Status oder Zugang zum Luxus?
Ist die schwarze Visa Kreditkarte nun ein Tor zu einer Welt des Services, von dem viele Menschen nur träumen können oder ist sie einfach nur ein Statussymbol?
Darüber kann man geteilter Meinung sein. Fest steht auf jeden Fall, dass sie an sich schon viel Wert ist. Die Karte wird aus reinem Titan gepresst und mit einer mehrfachen Versiegelung überzogen. Zusätzlich öffnet sie den Zugang zu einem Kreditrahmen, den selbst ihre Besitzer nur selten ausschöpfen. Der Luxus und der Service, den sie erhalten, ist ohne Zweifel einzigartig und kann einen Normalmenschen schnell neidisch werden lassen.
Aber alles in allem ist sie immer noch ein Zahlungsmittel. Wer die schwarze Karte an einer Kasse vorzeigt, muss deshalb nicht weniger bezahlen oder wird schneller bedient. Für einen Normalverdiener ist die altbekannte Plastikkreditkarte oft die bessere Wahl, allein schon wegen der damit verbundenen Kosten. Selbst in den Reihen der Highsociety haben nur wenige Menschen die schwarze Karte. Von daher ist ihr wahrer Wert wohl doch eher symbolischer Natur.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.