Erfahrungsbericht

gemütlich durch den Herbst, alter Herd mit Kupfertassen

gemütlich durch den Herbst

Ich war kürzlich auf der Suche nach einem seriösen Kreditanbieter für eine größere private Anschaffung und habe mich auf zahlreichen Seiten im Internet umgesehen. Die Webseite www.123-kredit.info fand ich hilfreich, weil sie als eine Art Vermittler für geeignete Anbieter von Krediten beziehungsweise passenden Finanzdienstleistern agiert.

Die Voraussetzungen

Wie bei jedem anderen vergleichbaren Unternehmen sind auch auf der Seite von 123 Kredit verschiedene Voraussetzungen für einen Kredit erforderlich. Dazu zählen beispielsweise Volljährigkeit und die üblichen Angaben zur Person wie auch eine Schufa-Auskunft. Die Schufa war für mich kein Problem, aber ich hätte auch ohne Schufa-Abfrage die Möglichkeit der Vermittlung eines Kleinkredits prüfen lassen können.
Mir wurde auf der Webseite von 123 Kredit mitgeteilt, dass generell ein regelmäßiges Einkommen sowie ein Wohnsitz wie auch ein bestehendes Konto in Deutschland wichtige Voraussetzungen sind, um mit günstigen Kreditkonditionen rechnen zu können.

Der Anbieter

Die Seite 123 Kredit wird von einer in der Schweiz ansässigen Finanzmanagement AG betrieben. Konkrete Kreditanfragen werden an passende Finanzdienstleister weitergeleitet. Die Firma kooperiert mit zahlreichen Banken, was zu einer deutlich schnelleren Kreditbearbeitung führt, als dies bei individuellen einzelnen Anfragen möglich wäre. Ich konnte meine konkrete Kreditanfrage mit der gewünschten Summe direkt online eingeben. Das Unternehmen hat dann meine spezifische Anfrage an Dienstleistungspartner weitergeleitet, die seriös sind und mit denen es kooperiert.

Der Ablauf

Die Funktionsweise ist zum Glück denkbar einfach und auch für Leute, die sonst nicht so internetaffin sind, unkompliziert und intuitiv umsetzbar. Ich habe die Kreditsumme, die ich mir vorgestellt habe, aus einer Eingabemaske ausgewählt, zusätzlich die gewünschte Laufzeit und einen kurzen Hinweis zur Verwendung. Das sind beispielsweise Optionen wie eine Umschuldung, ein Autokauf oder auch nur die Formulierung freie Verwendung, wofür ich mich entschieden habe.

Im weiteren Verlauf wurden mir verschiedene Banken beziehungsweise Finanzdienstleister vorgestellt mit ihren jeweiligen Angeboten zu meinen Angaben. Die Anfrage war für mich kostenfrei, was mir wichtig war, denn ich wollte mich erst einmal nur unverbindlich informieren. Ich habe mir dann die jeweiligen Angebote in Ruhe angesehen. Es war ein passendes für mich dabei. Zu diesem habe ich die genauen Vertragskriterien durchgelesen und mich anschließend dafür entschieden.

Der Abschluss

Durch die schnelle Übermittlung meiner Kreditanfrage hatte ich nach meiner Entscheidung innerhalb weniger Stunden eine konkrete Rückmeldung und nach Abklärung der üblichen Daten auch eine Bewilligung. Ich konnte die nötigen Unterlagen für den Kreditabschluss per E-Mail einreichen und bekam nach der Prüfung einige Tage später die Kreditsumme auf mein Konto überwiesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

scroll to top