Prüfservice für Geräteprüfung bei Betriebsmitteln und elektrischen Anlagen von Fachfirma

building-1368932_1920.jpg

Quelle: pixabay.com / © wonsik shin

In der DGUV ist gesetzlich vorgeschrieben, dass jeder Unternehmer oder Betreiber von elektrischen Anlagen sowie entsprechenden Betriebsmitteln diese in regelmäßigen DGUV Prüffristen auf ihre elektrische Sicherheit prüfen muss. Dieses Vorschrift besteht aus Gründen der Arbeitssicherheit und zum Schutz der Umwelt und Nachbarschaft der Betreiber solcher Anlagen, dient aber natürlich auch dem Unternehmer selbst zum Schutz vor Schäden und Ausfällen an seinen Anlagen und Betriebsmitteln. Für die einzelnen Geräte und Betriebsmittel gibt es konkrete Zeitabstände, die DGUV Prüffristen, die gesetzlich vorgeschrieben sind.

Auch müssen die Prüfungen durch zugelassenes Fachpersonal durchgeführt werden und sind auch rechtlich zu dokumentieren. In der Regel sind Prüfintervalle von 2-4 Jahren üblich. Nach der Prüfung erhalten die Geräte und Anlagen auch ein Prüfsiegel, an dem auch die nächste Prüffrist abzulesen ist. Eine Prüfung ist zum einen innerhalb des laufenden Betriebes nach bestimmten Fristen vorzunehmen. Außerdem ist eine Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme und nach Unfällen / Störungen vor der Wiederinbetriebnahme durchzuführen. Die Abstände der Prüffristen sind so kalkuliert, dass etwaige Fehler möglichst routinemäßig entdeckt werden.

Die Firma E+Service+Check GmbH bietet den kompletten Prüfservice aus einer Hand an. Es wäre zwar gesetzlich zulässig, wenn der Unternehmer die Prüfung selbst bei Sachkenntnis durchführen würde. Aber gerade bei größeren Firmen mit vielen elektrischen Anlagen und Geräten ist das weder vom Zeitaufwand zu schaffen, noch effektiv. Der Unternehmer hat in der Regel wichtigere Aufgaben im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit zu erledigen. Außerdem ist die gesetzliche Prüfvorschrift auch rechtlich sehr wichtig. Es dürfen keine Prüffristen verpasst werden, weil sonst umfassende Haftungsrisiken in Bezug auf Schadensersatz und Schmerzensgeld drohen, Und die Verletzung der Prüfpflichten wird auch selbst ordnungsrechtlich sanktioniert. Ein Versäumen der Prüfungen kann also für den Unternehmer teuer werden. Wenn er die Fachfirma damit beauftragt, kann er zudem sicher sein, das zum einen alle Termine fristgerecht erfüllt und eingehalten werden. Außerdem erfolgt die Prüfung wie bei der Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel durch ständig geschultes sachkundiges Personal, sodass die Prüfung auch zuverlässig und korrekt abläuft. Weil das Ergebnis der Prüfung auch dokumentiert wird, ist der Unternehmer als Auftraggeber auch immer in der Lage, gegenüber Behörden oder Versicherungen die Einhaltung seiner Obliegenheit nachzuweisen, das schützt ihn vor rechtlichen Konsequenzen, die sogar in das Strafrecht hineinreichen könnten. Neben der Geräteprüfung stationärer Anlagen werden auch Mobile Geräte geprüft * Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel . Die Firma kann auch als Revisionsbüro Naumburg beauftragt werden.

0.00 avg. rating (0% score) - 0 votes

One Reply to “Prüfservice für Geräteprüfung bei Betriebsmitteln und elektrischen Anlagen von Fachfirma”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

scroll to top